Geld sparen mit dem perfekten Haushaltsbuch:

Wie du deine Finanzen einfach in den Griff bekommst

Haushaltsbuch
Editionen:Taschenbuch (Deutsch) - 1. Auflage: € 10,99
ISBN: 1539937941
Größe: 12,00 x 19,00 cm
Seiten: 148

Wie so oft, rezensiere ich heute wieder ein Buch aus meiner Prime-Reading-Bibliothek. Und es ist wieder ein Sachbuch/Ratgeber. Ja, ich lese zur Zeit viele Bücher, die mir eventuell im Leben weiterhelfen.

Wenn jetzt jemand denkt: "Der hat wohl ein trübes Leben?" ist auf dem Holzweg. Mein Leben läuft soweit in geordneten Bahnen. Mit einem gewissen, kleinen Wohlstand aber durchaus nicht ganz ausgelastet.

Verbessern kann man sich immer und Wissen, (sogar solches, was die Welt nicht braucht) bringt die Persönlichkeit weiter. Ein Buch hat mich sogar dazu gebracht, diesen Blog zu schreiben. Da wurde empfohlen, gebe dein Wissen weiter. Nebenbei habe ich hier MEIN kleines Büchertagebuch, denn zu vielen Bücher, die ich vor vielen Jahren gelesen habe, habe ich sehr wenig Erinnerungen. Hier gebe ich MIR noch eine Zusammenfassung.

Nun aber zum Haushaltsbuch.

Ich muss sagen, nach dem Lesen dieses Buches, habe ich mit dem 01.11.2018 angefangen, ein eigenes Haushaltsbuch zu führen. Dabei erfährt man in dem Buch wenig, wie man das eigentliche Haushaltsbuch aufsetzt. Das ist ja auch simpel: Ein gutes Programm aus dem Internet auf dem Rechner installiert und schon kann das Führen losgehen. Es geht natürlich auch ein handgeschriebenes Buch aber die Datenauswertung ist so doch viel einfacher und schneller.

Der wesentliche Verdienst des Buches ist es, dass es eindrucksvoll zeigt, wie man mit kleinen Schritten große Ergebnisse erreichen kann. Es zeigt auf, zu welchen Summen sich viele kleine Beträge addieren können, die dir tagtäglich durch die Finger rinnen. Es motiviert Menschen, selbst mit einem Haufen Schulden, an Vermögen zu denken. Es ruft dazu auf, unbedingt damit anzufangen, Verantwortung für seine Finanzen zu übernehmen, sein die Schritte auch noch so klein.

Von mir also eine klare Empfehlung zum Lesen dieses Buches. Es bietet auf alle Fälle einen großen Mehrwert, auch für all jene, die nicht unbedingt auf jeden Cent schauen müssen.

 

 

Veröffentlicht:
Verleger: Eigenverlag
Autor(en)
Genres:
Tags:
Vorschau:
Bewertungen:Was der Autor zum Buch *) schreibt:

Unser Buch zeigt dir, wie du mit einem durchschnittlichen Gehalt oder auch mit weniger, sowohl deine Schulden abbauen kannst als auch ein Vermögen aufbauen kannst. Wir helfen dir dabei einen Plan zu entwerfen und mit Hilfe eines Haushaltsbuches deine Finanzen zu ordnen. Wir schlagen dir einen Weg vor, der nach einer kurzen Zeit vollautomatisch und routiniert abläuft. Lass dir aufzeigen, welche Eigenschaften und Gewohnheiten du umsetzen musst, damit sich deine Finanzen auf Dauer von selbst regeln und du dich auf das Leben konzentrieren kannst.


Über die Autoren
Lars Wrobbel ist ausgebildeter IT-Spezialist und arbeitet derzeit in einem sehr bekannten deutschen IT-Unternehmen. In seiner Freizeit schreibt er Bücher, bloggt über passives Einkommen (www.passives-einkommen-mit-p2p.de) und ist leidenschaftlicher Privatinvestor. Den Lesern seines Blogs hilft er die Wichtigkeit von passivem Einkommen zu erkennen und Tipps zu geben, wie sie dieses erreichen können. Einer seiner Leitsprüche im Leben kommt vom deutschen Schriftsteller Jean Paul, verbindet seine Leidenschaften Lesen und Reisen miteinander und besagt „Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon.“