Hape Kerkeling: Der Junge muss an die frische Luft

Meine Kindheit und ich

Der Junge ...
Editions:Taschenbuch (Deutsch) - 1. Auflage: € 10,00
ISBN: 3492320007
Size: 12,50 x 18,50 cm
Pages: 320

Da sich Michelle Obama mit ihrem Buch "Becomming" auch in der 4. Woche 2019 nicht von ihrem Spitzenplatz verdrängen ließ, bin ich heute bei den Taschenbücher gelandet.

Dort hat sich Hape Kerkeling mit seinem Buch "Der Junge muss an die frische Luft" nach oben gearbeitet. Nach seinem Bestseller "Ich bin dann mal weg" ist das Interesse an seinem Buch nur zu verständlich.
Die wirklichen Fans von HAPE, die früher schon seine Sketsche mochten und auch seine Herangehensweise an die Themen dieser Welt, werden dieses Buch natürlich lieben.

Wer Interesse an Kerkelings Leben im allgemeinen hat erfährt natürlich auch Neues aus seiner Kindheit. Wer aber schlussfolgert ein großer Entertainer muss auch eine interessante Kindheit gehabt haben, wird ein stückweit enttäuscht werden. Denn bis auf das bedauerliche Ereignis und die Vorgeschichte, die Hape Kerkeling mit seiner Mutter hatte, könnte das die Geschichte einer relativ normalen Kindheit im Ruhrpott gewesen sein.

Was bleibt als Fazit?
Fans werden froh sein, dass Buch gelesen zu haben. Hier bekommen sie weitere privaten Einblicke in das Leben ihres Idols. Leser, die das Niveau eines "Ich bin dann mal weg" erwarteten, werden sich abwenden. Wer Hape's Art sich auszudrücken liebt, wird sich wenigstens gut unterhalten fühlen.

Published:
Publisher: Piper Verlag
Editors:
Genres:
Tags:
Excerpt:
Reviews:Was der Verlag bei zum Buch schreibt:

Mit »Ich bin dann mal weg« hat er Millionen Leser inspiriert, persönliche Grenzen zu überschreiten.
In diesem Buch nun spricht Hape Kerkeling über seine Kindheit; entwaffnend ehrlich, mit großem Humor und Ernsthaftigkeit. Über die frühen Jahre im Ruhrgebiet, Bonanza-Spiele, Gurkenschnittchen und den ersten Farbfernseher; das Auf und Ab einer dreißigjährigen, turbulenten Karriere – und darüber, warum es manchmal ein Glück ist, sich hinter Schnauzbart und Herrenhandtasche verstecken zu können.
Über berührende Begegnungen und Verluste, Lebensmut und die Energie, immer wieder aufzustehen.


Über den Autor

Hape (eigentlich Hans-Peter) Kerkeling, geboren 1964 in Recklinghausen, spricht Spanisch, Italienisch, Französisch, Englisch und Holländisch, was ihm bei der Verständigung auf dem Jakobsweg oft zugute kam. Er arbeitet seit 1984 beim Fernsehen; berühmt wurde er mit der Rolle »Hannilein«. Seitdem folgte eine Vielzahl erfolgreicher Live-Auftritte sowie TV-Shows und -Serien wie »Känguru«, »Total Normal«, »Hape trifft« und »Let’s Dance«, als Königin Beatrix, Uschi Blum oder Horst Schlämmer. Der Entertainer, Schlagersänger, Moderator und Kabarettist wurde u.a. mit der Goldenen Kamera, dem Adolf-Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. »Ich bin dann mal weg« stand 100 Wochen auf Platz 1 der Bestsellerliste und hat fast fünf Millionen Leser erreicht. Hape Kerkeling lebt in Berlin und Italien. Zuletzt erschien »Der Junge muss an die frische Luft«.

Wie gut findest du das Buch?

Klicke auf ein Herz, um zu bewerten!

Das Buch wurde von Leser(n) mit Herzen bewertet.