Der Steinbock

Johann Mayrs neue Satierkreiszeichen

Der Steinbock
Editionen:Hardcover: € 5,50
ISBN: 9783782752046
Größe: 11,00 x 11,00 cm
Seiten: 48

Das Tierkreiszeichen Steinbock entspricht dem zehnten Abschnitt des Tierkreises von 270° bis 300° ekliptikaler Länge ab dem Frühlingspunkt.Steinbock
Die Sonne befindet sich im Mittel in der Zeit zwischen 22. Dezember und 20. Januar in diesem Zeichen. Aufgrund der Wanderung des Frühlingspunktes entspricht das Tierkreiszeichen Steinbock heute nicht mehr dem Sternbild Steinbock. Im Sternbild Steinbock befindet sich die Sonne ungefähr in der Zeit zwischen 20. Januar und 16. Februar.

Soweit die nüchterne Erklärung zu den Sternzeichen. Astrologen schreiben ja gern, den im Tierkreiszeichen geborenen, spezifische Eigenschaften zu. Das machen sie für ALLE im jeweiligen Zeitraum geborenen. Liegt das am Klima am Tag der Geburt, am Sonnenstand oder welche Energieströme wirken auf den Neugeborenen. Ja und wie wirkt sich nun die Wanderung des Frühlingspunktes auf die Eigenschaften dieser Menschen aus? Ihr merkt schon, was ich mit dem Thema Astrologie am Hut habe. NICHTS!

Warum dann diese Rezension?
Ihr ahnt es vielleicht; ich bin im Sternzeichen Steinbock geboren (soweit reicht mein Astro-Wissen gerade noch) und habe dieses Buch zu einem Geburtstag geschenkt bekommen.

Da es mein Bücherregal füllt, kann ich es auch gleich einmal kurz bewerten. Ich bewerte nicht die 12 Erkenntnisse, die einen Steinbock ausmachen sollen, denn in diesen Eigenschaften, findet jeder, ob nun Steinbock oder nicht, eine gewisse Schnittmenge. Ist man nun ein echter Steinbock, wenn man nur zu 50 Prozent übereinstimmt?

Eine nette Spielerei im Buch *) ist der Astrocheck. Nach der Auswertung muss ich mal mit meiner Mutter sprechen, ob bei meiner Geburtsurkunde nicht der falsche Monat eingetragen wurde. Ich wollte meinen Geburtstag immer schon lieber im Frühling feiern.

Was das Buch ansehenswert macht, sind die schönen, ironischen Cartoons von Johann Mayr.

So hat der Korsch Verlag (Spezialist für Kalender und Geschenkbücher) ein weiteres Kleinod zum Thema: "Bücher die die Welt nicht (unbedingt) braucht" beigesteuert.
Für den Tag des Geburtstages kann es ein nettes Mitbringsel sein, um sich an den netten Cartoons zu erfreuen.

Veröffentlicht:
Verleger: Korsch Verlag
Autor(en)
Illustratoren:
Cover Künstler:
Genres:
Tags:
Excerpt:
Bewertungen:Was der Verlag zum Buch *) schreibt:

Der Steinbock würde sogar kurz seine Arbeit unterbrechen, um heimlich in diesem Buch zu schmökern.


Zum Illustrator:

1956 in München geboren und aufgewachsen, arbeitet Johann Mayr viele Jahre als Gartenarchitekt, als Naturschutzbeauftragter und als Stadtplaner.
Ende der 80ger Jahre (aufgrund einer Wette) erste Cartoons in der Süddeutschen Zeitung.
Diverse Ausstellung in den 90gern, Cartoonbücher und Arbeiten für Zeitschriften und Tageszeitungen. Mit etwas Bescheidenheit war es möglich, die gut dotierte und krisensichere Stadtplanerstelle an den Nagel zu hängen und sich ausschließlich der Cartoonzeichnerei zu widmen.

 

Wie gut findest du das Buch?

Klicke auf ein Herz, um zu bewerten!

Das Buch wurde von Leser(n) mit Herzen bewertet.