Jay Tuck – Evolution ohne uns

Wird künstliche Intelligenz uns töten?

Evolution ohne uns
Editions:Hardcover (Deutsch): € 19,99 EUR
ISBN: 3864704014
Size: 14,00 x 22,00 cm
Pages: 336

Da ich mit meinem aktuellen Buch noch nicht durch bin, greife ich einmal auf eine externe Empfehlung zurück.

Neben dem Lesen bin ich auch an der Börse aktiv. Mit den Jahren bin ich auf das Thema Aktienoptionen gestoßen. Zu der Zeit waren Optionen pures Neuland für mich; habe aber erkannt, dass in Optionen viel Potential steckt. Das wollte ich für mich nutzbar machen.

Auf der Suche nach Lehrmaterial zum Thema Optionen "stolpert" man in Deutschland unweigerlich über Jens Rabe. Ich habe mir seinen Basiskurs für Optionsstrategien gekauft und handele seitdem auch Optionen. Seine beiden YouTube Kanäle habe ich natürlich abonniert und verfolge jedes seiner Videos.

In seinem Video vom 01.12.2018 nimmt er das Buch von Jay Tuck zum Anlass über künstliche Intelligenz zu sprechen. Das Buch wird bei Amazon durchaus kontrovers besprochen. Es sind keinesfalls nur Jubelrezensionen zum Buch vorhanden.

Hier könnt ihr aber mal eine Rezension SEHEN, die ein begeisterter Leser abgibt, der den Autor auch persönlich sprechen konnte.

Dieser Link führt euch dort hin - Viel Spas!

 

Published:
Publisher: Plassen Verlag
Editors:
Genres:
Tags:
Excerpt:
Reviews:Was der Verlag bei zum Buch *) schreibt:

Unmerklich drängt sich intelligente Software immer tiefer in Aufgaben, die früher menschlichen Spitzenkräften vorbehalten waren. Künstliche Intelligenz ist das »Next Big Thing«. Täglich übertragen wir intelligenten ­Programmen immer mehr Verantwortung für Stadt­planung und Energieversorgung, für die Sicherung von Nahrungs­versorgung und Naturressourcen. Was aber passiert, wenn wir ein intelligentes Wesen kreieren, das dem Menschen weit überlegen ist? Bei der Umsetzung ­vor­programmierter Ziele könnte eine ­Computer-Intelligenz den Menschen als Störfaktor sehen – und ­dem­entsprechend handeln …Heute wird unser Leben von künstlicher Intelligenz ­erleichtert. In wenigen Jahren wird sie weite Teile unseres Lebens kontrollieren. Und die Macht haben, uns zu vernichten. Die Chancen für die Menschheit stehen ziemlich schlecht. Zwei Top-Journalisten gehen diesem spannenden Thema auf den Grund.


Über den Autor

Jay Tuck ist Journalist, erfolgreicher Fernsehproduzent und angesehener Verteidigungsexperte. Der Ex-Redaktionsleiter der »Tagesthemen« hat in seinen 35 Jahren beim deutschen Fernsehen über 500 Berichte produziert. Armin Fuhrer hat über 20 Jahre als investigativer Reporter und Hauptstadtkorrespondent führender deutscher Printmedien gearbeitet, zuerst bei der Welt, dann bei Focus.

Weihnachten mit Astrid Lindgren

Die schönsten Geschichten von Pippi Langstrumpf, Michel, Madita, den Kindern aus Bullerbü u. a.

Weihnachten mit Astrid Lindgreen
Editions:Hardcover (Deutsch) - 1. Auflage: € 25,00 EUR
ISBN: 3789141844
Size: 22,00 x 27,00 cm
Pages: 256

Nächste Woche ist der erste Advent und auch Petrus schickt seine winterlichen Boten schon einmal voraus. Zeit sich um die vorweihnachtliche Lektüre zu kümmern.

Am Schönsten ist es immer, wenn man den kleinen (und auch großen) Kindern etwas Gutes vorlesen kann. Ich bin in dieser Hinsicht auch sehr konservativ eingestellt. Deshalb gibt es in dieser Zeit auch keine Experimente.

Aus diesem Grund empfehle ich heute wieder einen "Klassiker" der Kinderliteratur. "Weihnachten mit Astrid Lindgren" *) ist ein solcher. Dabei hat Frau Lindgren das Buch so nie geschrieben. Es ist eine Sammlung der schönsten Weihnachtsgeschichten, die Anne-Kristin zur Brügge zusammengetragen und in eine edle Aufmachung gesteckt hat.

Durch dem Umfang von über 250 Seiten kann man das Vorlesen über die ganze Vorweihnachtszeit verteilen. Wer das Vorlesen nicht mag und die Kinder noch zu klein zum selber lesen, kann sich auch mit dem Hörbuch *) behelfen.

Die Geschichten von Astrid Lindgren möchte hier nicht bewerten, denn es sind einfach nur schöne Geschichten, die jeder kennt und doch jeder immer wieder gerne liest und hört.

Ich bewerte hier das Buch, welches sehr hochwertig verarbeitet ist, mit Seiten die dick und schön zu blättern sind. Die Zeichnungen sind reichlich und originell enthalten und dem Alter der Geschichten angepasst "retro". Sie begleiten die Geschichten von Pippi & co. zauberhaft.

Wenn Weihnachten vorbei ist, macht sich das Buch auch sehr dekorativ im Bücherregal - bis zum nächsten Jahr.

Excerpt:
Reviews:Was der Verlag bei zum Buch *) schreibt:

Pfefferkuchen, Duft nach Zimt und tanzen um den Tannenbaum! Das große Weihnachts-Hausbuch mit den schönsten Geschichten von Astrid Lindgren. Pippi Langstrumpf hat so ein großes Herz, dass sie zu Weihnachten alle anderen Kinder beschenkt. Madita muss mit Schnupfen das Bett hüten, während ihre kleine Schwester Lisabet sich im verschneiten Wald verirrt. Die Kinder von Bullerbü toben durch den Schnee und tanzen um den Baum, Michel aus Lönneberga feiert und der Wichtel Tomte Tummetott bewacht das Haus, wenn alle schlafen. Astrid Lindgrens Weihnachtsgeschichten verschönern Kindern seit Jahrzehnten die Wartezeit aufs Fest und sind hier in einem hochwertigen Sammelband zusammengestellt. Mit vielen farbigen Bildern und Goldfolie auf dem Cover.


Über die Autorin:

Eine kleine freche Göre, die die Welt der Erwachsenen auf den Kopf stellt, änderte schlagartig ihr Leben: Gerade noch Sekretärin beim Königlichen Automobilklub in Stockholm, wurde Astrid Lindgren 1945 sprichwörtlich über Nacht berühmt. Sie hatte eine Romanfigur erfunden, die wie sie eine Weltkarriere machen sollte: Pippi Langstrumpf. Lindgren, die 1907 in Vimmerby, Småland, geboren wurde, arbeitete fortan als Kinderbuchlektorin und Autorin. Ihr Erfolg war einmalig. Lindgren, die selbst Kinder hatte, mischte sich immer wieder in aktuelle politische Debatten ein und kämpfte bis zu ihrem Tod 2002 für die Rechte von Kindern. Das tut auch Pippi Langstrumpf, deren anarchische Charakterzüge die allzu strengen Regeln der Erwachsenen erfolgreich torpedieren. Ein großartiges Erbe!

Harry Potter und der Stein der Weisen

Die Harry-Potter-Buchreihe 1

Harry Potter und der Stein der Weisen
Teil von Harry Potter series:
  • Harry Potter und der Stein der Weisen
Editions:eBook (Deutsch) - Kindle Edition: € 8,99 EUR
ISBN: B0192CTMVY
Pages: 336

Nein, ich werde jetzt nicht auch noch das Buch "Harry Potter und der Stein der Weisen *)" rezensieren. Das ist allen auf Amazon fast 1500 Mal gemacht worden. Ich denke der Erfolg des Buches spricht da ohnehin für sich.

Warum das Buch jetzt noch mal mein Interesse geweckt hat? Eher durch Zufall habe ich mitbekommen, dass der erste Band sein 20 jähriges Jubiläum gefeiert hat.
Amazon nahm das wohl zum Anlass, die 2015 produzierte Kindle-Version, im Prime-Abo *) kostenlos zum Lesen zur Verfügung zu stellen.

Also - alle die das Buch endlich doch einmal lesen wollten - jetzt kostenlos in die digitale Bibliothek stellen.
Auch die nachwachsenden Leser können dieses "Standardwerk" der Jugendliteratur, kostengünstig wie nie, auf ihre Smartfones ziehen.

Published:
Publisher: Pottermore Publishing
Editors:
Genres:
Tags:
Excerpt:
Reviews:Was der bei Verlag zum Buch *) schreibt:

Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.


Über die Autorin

J.K. Rowlings Harry-Potter-Romane haben weltweit Rekorde gebrochen. Sie wurden in 79 Sprachen übersetzt, über 450 Millionen Mal verkauft, sind vielfach ausgezeichnet worden und haben auch im Kino Fans auf der ganzen Welt begeistert. Es gibt drei Begleitbände zur Serie, die J.K. Rowling für wohltätige Zwecke geschrieben hat: »Quidditch im Wandel der Zeiten«, »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« und »Die Märchen von Beedle dem Barden«.

J.K. Rowling hat außerdem das Drehbuch zu dem Film »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« verfasst sowie bei der Entwicklung des Theaterstücks »Harry Potter and the Cursed Child Parts One and Two«, das im Sommer 2016 in London Premiere feierte, mitgewirkt. 2012 gründete sie Pottermore, ein Online-Portal, auf dem Fans noch tiefer in ihre magische Welt eintauchen können.

J.K. Rowling erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den britischen Ritterorden Order of the British Empire und den Hans Christian Andersen Preis.